Image from page 417 of “Handbuch der Sauerstofftherapie” (1906)

Some cool Nebenjob Karlsruhe images:

Image from page 417 of “Handbuch der Sauerstofftherapie” (1906)
Karlsruhe
Image by Internet Archive Book Images
Identifier: handbuchdersauer00mich
Title: Handbuch der Sauerstofftherapie
Year: 1906 (1900s)
Authors: Michaelis, Max Brat, H
Subjects: Oxygen therapy Oxygen
Publisher: Berlin : A. Hirschwald
Contributing Library: Francis A. Countway Library of Medicine
Digitizing Sponsor: Open Knowledge Commons and Harvard Medical School

View Book Page: Book Viewer
About This Book: Catalog Entry
View All Images: All Images From Book

Click here to view book online to see this illustration in context in a browseable online version of this book.

Text Appearing Before Image:
Apparat Fritz Honig. Der Apparat war so eingerichtet, dass er für eine Benutzungsdauer von 10Minuten miteiner Patrone versehen wurde, welche mit Knochenkohle und kleinen Schwämmchen gefülltwar; anfänglich nahm man, um die Aufsaugefähigkeit der Packung noch zu erhöhen, eineTränkung der Watte- oder Schwammbausche mit Glyzerin vor. Andere Apparate knüpfensich an die Namen Kaiser (Kruppsche Feuerwehr), Robert und andere; sind jedoch des-selben Systems und nur konstruktiv verändert, wieder andere, ähnliche Konstruktionen, anMagirus-Ulm, Tyndall u. Shaw, Kuhfuss-Karlsruhe, Neally, Lieb, Merz,Baudistel-Stuttgart, welche hier nicht näher beschrieben werden sollen, da ihre Kon-struktion aus den Abbildungen genügend klar hervorgeht. Praktische Anwendung der Sauerstofftherapie bei dem Bergbau und bei der Feuerwehr. 401 Der Apparat Tyndall u. Shaw wurde von M, John-Steenhouse, Shand Mason inLondon und Knaust in Wien wesentlich verbessert. l^iff. 6. Vk. 5.

Text Appearing After Image:
Kauchapparat von Tyjidall uiulS h a w.

Note About Images
Please note that these images are extracted from scanned page images that may have been digitally enhanced for readability – coloration and appearance of these illustrations may not perfectly resemble the original work.

Image from page 515 of “Handbuch der Pflanzenkrankheiten” (1908)
Karlsruhe
Image by Internet Archive Book Images
Identifier: handbuchderpflan01sora
Title: Handbuch der Pflanzenkrankheiten
Year: 1908 (1900s)
Authors: Sorauer, Paul, 1839-1916 Lindau, Gustav, 1866-1923 Reh, L. (Ludwig), 1867-1940
Subjects: Plant diseases Parasitic insects Parasitic plants
Publisher: Berlin, P. Parey
Contributing Library: The LuEsther T Mertz Library, the New York Botanical Garden
Digitizing Sponsor: The LuEsther T Mertz Library, the New York Botanical Garden

View Book Page: Book Viewer
About This Book: Catalog Entry
View All Images: All Images From Book

Click here to view book online to see this illustration in context in a browseable online version of this book.

Text Appearing Before Image:
rhalb des Weges Haldenwütshaus-Wiedenereck. DieBäume sind auf der Windseite nahezu ihrer Äste beraubt, geradesoals ob eine Hälfte der Krone mit der Schere abgeschnitten wäre(scherende Wirkung des Windes). Dieses Abtöten der Asteschiebt Klein auf die austrocknende Wirkung des Windes. Unterstütztwird die Windwirkimg durch eine erheblich stärkere Erwärmung unddadurch gesteigerte Transpiration. ») Klein-, L., Die botanischen Naturdenkmäler des Grofsherzogtums Baden usw.Karlsruhe 1904, Fis;. 26 Wind. 473 Bei den Obstbäumen tragen die fahnenartigen Kronen manchmal nuran der Peripherie Früchte, weil das Innere der Krone leicht zu dicht wird.Sobald der Stamm in hohem Grade aus der Lotlinie herausgerückt ist,macht sich eine Ernährungsdifierenz zwischen der Ober- und Unterseiteder Achse geltend, welche in der Erzeugung üppiger Laubtriebe auf derdem Zenit zugewendeten Hälfte zmn Ausdruck gelangt. In dem Mafsewie die üppigen Holztriebe in ihrer Entwicklung fortschreiten, erhöht

Text Appearing After Image:
Fig. 95. Zwei windgedrückte und windgescherte Fichten. Die linke Pflanzebesitzt zwei Hexenbesen und drei Sekundärwii^fel. (Nach Klein). sich ihre Macht als Anziehungsherd für das rohe Bodennährmaterial,das die Wurzeln zuführen. Je mehr Bodenlösung sie absorbieren, destomehr geht der horizontalliegenden Partie der Baumkrone von dieserLösung verloren, und einzelne, abwärts gedrückte Aste beginnen infolge-dessen abzusterben, während die neuen Laubachsen senkrecht aufwärtsschieisen und sich zu Wasserreisern ausbilden. Damit ist einelangjährige Unfruchtbarkeit angebahnt. Auch bei Waldpflanzungen inder Nähe der Küsten ist die einseitige Kronenentwicklung bemerkbar.Das Vertrocknen der Zweige wird zum Teil jedenfalls auf die stete 474 II- Schädliche atmosphärische Einflüsse. Reibung durcli den Wind zurückziifüliren sein. Die Schwierigkeit inder Neubewaldung von Küstenstrichen ist nicht, wie wohl vielfach an-genommen^), durch den Salzgehalt der Seewinde, sondern einfach dur

Note About Images
Please note that these images are extracted from scanned page images that may have been digitally enhanced for readability – coloration and appearance of these illustrations may not perfectly resemble the original work.

Image from page 962 of “Krankenhaus-Lexikon für das Deutsche Reich; die Anstaltsfürsorge für Kranke und Gebrechliche und die hygienischen Einrichtungen der Städte im Deutschen Reich am Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts, nach amtlichen Quellen” (1900)
Karlsruhe
Image by Internet Archive Book Images
Identifier: krankenhauslexik00gutt
Title: Krankenhaus-Lexikon für das Deutsche Reich; die Anstaltsfürsorge für Kranke und Gebrechliche und die hygienischen Einrichtungen der Städte im Deutschen Reich am Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts, nach amtlichen Quellen
Year: 1900 (1900s)
Authors: Guttstadt, Albert, 1840-1909
Subjects: Hospitals
Publisher: Berlin, Reimer
Contributing Library: Yale University, Cushing/Whitney Medical Library
Digitizing Sponsor: Open Knowledge Commons and Yale University, Cushing/Whitney Medical Library

View Book Page: Book Viewer
About This Book: Catalog Entry
View All Images: All Images From Book

Click here to view book online to see this illustration in context in a browseable online version of this book.

Text Appearing Before Image:
G. Hoff mann Frankfurt a. M. Kaiserstrasse 39. FILIALE IN MÜNCHEN: Hans Sachsstrasse 8. Bau-, Kanalbau-, Gas- ■.Wasserleitungsartikel Goldene Medaille des ärztlichen VereinsAusstellung für Krankenpflege Frank-furt a. M. März 1900. gPEZIALITÄT: Fayence- Sanitäts- Utensilien fürKrankenhäuser, Sanatorien, Kliniken,Genesungsheime, Irrenanstalten etc. U. a. geliefert für die Kranken-häuser in:Offenbach, Hanau, Cronberg,Frankfurt a. M., Wiesbaden,Bingen, Nebenjob Karlsruhe, Rupperts-hain, Höchst a. M., Nebenjob Münchenrechts und links der Isar etc. *¥*****■ »t*t******»¥**»t Feuerthon- -*.

Text Appearing After Image:
Krankenhaus-Waschtisch «® Spezial-Modell. 100 Stück fürstädtisch. Kranken-hausFrankfurt a. M.geliefert. Verlangen Sieillustrirte Preislisten. — R A)oriff Öö{>n)e, Berlin M. Oranienburger-Strasse 54. Fabrik u, Cager f. den Krankenhaus-Bedarf, Ucbcrnabme kompletter einriebtungen fürPrivat-Kliniken und Krankenhäuser.

Note About Images
Please note that these images are extracted from scanned page images that may have been digitally enhanced for readability – coloration and appearance of these illustrations may not perfectly resemble the original work.

Local Events, Concerts, Tickets
Events by Eventful