Kalt für ein Fußballspiel anschauen Bild

zusehen, beobachten, Fußball Bild:

Image from page 190 of “Handbuch der glasmalerei Fell forscher, sammler und kunstfreunde, wie für künstler, architekten und glasmaler” (1914)


Bild Internet Archive Buch Bilder
Id: handbuchderglasm00fisc
Name: Handbuch der glasmalerei Fell forscher, sammler und kunstfreunde, wie für künstler, architekten und glasmaler
Jahr: 1914 (1910)
Writer: Fischer Josef Ludwig, 1879-
Themen: Glas-Malerei und Färbung Glas-Malerei und Färbung
Publisher: Leipzig kw Hiersemann
Beigetragen Bibliotheken: die Smithsonian Libraries
Digitalisieren Sponsor:: die Smithsonian Libraries

Seite Anzeigen: Book Viewer
Über Das Buch: Katalog-Eintrag
Alle Fotos: Alle Abbildungen Aus dem Buch

Klicken Sie hier für die view-online buchen zu sehen, dieses Bild in den Kontext der anzeigbaren online-version dieses Buches.

Text Appearing before Image:
de – niederländischenVorläufer van Eycks standen. Wenn Girodie Recht hat, daßwährend des Nebenjob Konstanzer Konzils Tag Thanner Fenstern ge-arbeitet wurde, so wäre damit auch die auffallende Verwandt-schaft des von den Montforter Graphen gestifteten Glasgemäldeszu Eriskirch, mit dem zwar späteren, aber dem allgemein HansTieffenthal zugeschriebenen Katharinenfenster bei Schlettstadt ^) Dagegen hat in der französischen Hofkunst, getreu den alten Beziehungen, dieenglischen Künstler angeregt. Vergleiche z. B. sterben Fresken im Westminster-Palast.Diese Kunst hat dann wieder auf die nördlichen Gebiete in Deutschland zurückgewirkt, wie tot Glasgemälde im Rathaus zu Lüneburg, zeigen. Siehe Abbildung 15. ■*) Martin Schongauer et lart du Haut-Rhein. io6 erklärt. Der Meister des Eriskircher Fensters hat die Compo-sitionsart und teilweise auch die Ausführung aus verschiedenen,deutlich zu scheidenden Meistern entlehnt. So mit Sie er sicherdie Glasgemälde in Königsfelden, das Medaillon – und Marner-

Text Appearing After Image:
und Kategorien. 15. Glasgemälde im Rathaus zu Lüneburg. Die erste Hälfte des 15. Jahrh. fenster in die überwachung der Wettbewerb, wie schon der Hintergrund des Scheibenpaareszeigt, auf dem der Stifter Floß Maria kniet. Auch die Kunstweiseder überhängenden perspektivisch gezeichneten Baldachine, dieseit Beginn des Jahrhunderts ich bin Oberrhein gepflegt wurde, istihm geläufig. Wenn von verschiedenen Haupt-Bodensee als die Tafel 33

Hinweis Zu images
Bitte beachten Sie, dass diese Bilder sind entnommen aus gescannten Seite Bilder, die erweitert wurden, die Digital zur besseren Lesbarkeit – die Farbe und das Aussehen dieser Abbildungen können nicht perfekt ähneln die Originalarbeit.

Bild entnommen aus Seite 123 von ‘beobachten den Wettbewerb und sein Münster. Plan-zur Erinnerung an den 30 Juni 1377 … Mit Holzschnitten und artistischen Beilagen von Professor Baldinger und Professor Riess und andere’


Bild the British Library
Bild entnommen aus:

auf der Name: &beobachten den Wettbewerb und sein Münster. Plan-zur Erinnerung an den 30 Juni 1377 … Mit Holzschnitten und artistischen Beilagen von Professor Baldinger und Professor Riess und andere&
auf der Autor: PRESSEL, Friedrich.
auf der Beitrag: BALDINGER, Franz Heinrich.
auf der Beitrag: RIESS, Carl – Architekt
auf der Signatur: &British Library HMNTS 10240.zu.2.&
auf die Seite: 123
auf der Ort des Verlags: beobachten Sie den Wettbewerb
Datum der Veröffentlichung: 1877
auf der Produktion: monographische
auf der Id: 002984116

auf Features:
Finden Sie dieser Artikel in der British Library catalogue, ‘Erkunden’.
Download der PDF-Datei dieses Buches (Volumen: 0) das Bild, gefunden auf Buch-scan 123 (NB nicht unbedingt ein paar Seiten)
Download-PROFIL abgeleitet text für diesen Band: (text) oder (Warteschlange)

Klicken Sie auf hier, um zu sehen, all die Bilder in diesem Buch, und klicken Sie auf hier suchen Sie andere Illustrationen in Büchern veröffentlicht im selben Jahr.

auf der , Um eine höhere Qualität version hier.

Local Events, Concerts, Tickets
Events by Eventful