Nice Nebenjob Stuttgart photos

A few nice Nebenjob Stuttgart images I found:

Image from page 776 of “Lehrbuch der Intoxikationen” (1902)
Stuttgart
Image by Internet Archive Book Images
Identifier: lehrbuchderintox02kobe
Title: Lehrbuch der Intoxikationen
Year: 1902 (1900s)
Authors: Kobert, Rudolf, 1854-1918
Subjects: Poisons Alcohol Poisons
Publisher: Stuttgart : F. Enke
Contributing Library: Francis A. Countway Library of Medicine
Digitizing Sponsor: Open Knowledge Commons

View Book Page: Book Viewer
About This Book: Catalog Entry
View All Images: All Images From Book

Click here to view book online to see this illustration in context in a browseable online version of this book.

Text Appearing Before Image:
Normale Herz-kurve. Nacli der ersten Nach der dritten Nach der vierten Injektion von je 0,05 mg quillajasaures Natrium. Sehr grosses Herz eines Zitterrochen (ganglienhaltig) ersetzt, welche viel weniger Substanz erfordert. Wir werden dieselbegleich kennen lernen. Wie aus dem vorigen schon vorausgesagt werdenkann, sterben isolierte, einem eben getöteten Tiere entnommene Stück-chen von Nerven und Muskeln, in säponinhaltige physiologische Koch-salzlösung eingelegt, rasch ab und verändern dabei ihre mikroskopischeStruktur. Danach wird es leicht verständlich, dass auch das über- Fig. 109.

Text Appearing After Image:
J Vi 11 l 1 Normalkurve Wirkung von 0,01 mg Sapotoxin.Herz einer Aplysia (ganglienfrei). lebende Warmblüter- und Kaltblüterherz bei Speisung mitsaponinhaltigen Nährlösungen abstirbt und starr wird. Dem Absterbenkann ein Stadium der Reizung vorhergehen. Fig. 108 und 109 zeigenbeispielsweise die Wirkung auf das isolierte überlebende Herz desZitterrochen und der Aplysia. Flimmerzellen stellen in Saponin-lösungen ihre Thätigkeit ein. Isolierte Zellen der Leber, derNieren, des Gehirns und Rückenmarkes werden rasch bis zur Hämolytische Stoffe. 751 U n k e n n 11 i c h k e i t u m g e w a n d e 11. Alle diese Thatsachen beweisen,dass die aktiveren unter den Saponinen Protoplasmagifte sind. Ist dies aber der Fall, so müssen sie natürlich auch auf die ambequemsten isolierbare Zellart des Wirbeltierkörpers, auf Blutkörper-chen, einwirken. Thatsächlich erwies sich mir und meinen Schülernmit physiol. Kochsalzlösung lOüfach verdünntes defibriniertes Blut(meist vom Rin

Note About Images
Please note that these images are extracted from scanned page images that may have been digitally enhanced for readability – coloration and appearance of these illustrations may not perfectly resemble the original work.

Image from page 132 of “Lehrbuch der Intoxikationen” (1902)
Stuttgart
Image by Internet Archive Book Images
Identifier: lehrbuchderintox01kobe
Title: Lehrbuch der Intoxikationen
Year: 1902 (1900s)
Authors: Kobert, Rudolf, 1854-1918
Subjects: Poisons Alcohol Poisons
Publisher: Stuttgart : F. Enke
Contributing Library: Francis A. Countway Library of Medicine
Digitizing Sponsor: Open Knowledge Commons

View Book Page: Book Viewer
About This Book: Catalog Entry
View All Images: All Images From Book

Click here to view book online to see this illustration in context in a browseable online version of this book.

Text Appearing Before Image:
Nenckische Krystalle aus Kalbsblut, dargestellt von H.ü. Kobert. Ueber Blutfarbstoff und seine Derivate. 103 van-Deensclie Probe. Nach E. Schaer^) gelingt sie am schönsten, wenn manstatt der Tinktur eine 0,5—l,0/oige Lösung von Guajakonsäure in Chloroform ver-wendet. Falls es sich um einen alten Blutfleck handelt, ist derselbe vorher in kon-zentrierter wässriger Chloralhydratlösung zu lösen. Diese Probe gilt nicht nur für02Hb, Hb und MetHb, sondern auch noch für Ht, aber nicht mehr für das untenfolgende Hämatoporphyrin. Sie ist für Blut nicht unbedingt beweisend, da z. B.auch von Eiter, Malzauszug etc. etc. dieselbe Bläaung hervorgerufen wird. Fig. 31.

Text Appearing After Image:
Pferdehämochromogenkrystalle, dargestellt von H. U. Kobert. d) Das Hämochromogen (Hchg) ist ein Reduktionsprodukt des hydratisiertenHämatins und wurde daher von Stokes reduziertes Hämatin genannt. Esenthält das Eisen als Ferroverbindung, während im Hämatin eine Ferriverbindung Fig. 32.

Note About Images
Please note that these images are extracted from scanned page images that may have been digitally enhanced for readability – coloration and appearance of these illustrations may not perfectly resemble the original work.

Image from page 790 of “Neues Jahrbuch für Mineralogie, Geologie and Paläontologie” (1830)
Stuttgart
Image by Internet Archive Book Images
Identifier: neuesjahrbuchfrm18961leon
Title: Neues Jahrbuch für Mineralogie, Geologie and Paläontologie
Year: 1830 (1830s)
Authors: Leonhard, Karl Cäsar von, 1779-1862
Subjects: Geology Geology
Publisher: Stuttgart [etc.] E. Schwiezerbart [etc.]
Contributing Library: Smithsonian Libraries
Digitizing Sponsor: Biodiversity Heritage Library

View Book Page: Book Viewer
About This Book: Catalog Entry
View All Images: All Images From Book

Click here to view book online to see this illustration in context in a browseable online version of this book.

Text Appearing Before Image:
i N. Jahrbuch f. Mineralogie etc. 1896 BdT. Taf.IJ

Text Appearing After Image:
Maar Schnwrxmann //<< Lüh. Anstalt von- J. EMsMh. Otoihfart f s Taf.ffl. Fig. 4. Profil der Ausfüllung des altenSeebeckens von Pianico, in einerSeitenschlucht der Borlezza,aufwärts von Pianico.

Note About Images
Please note that these images are extracted from scanned page images that may have been digitally enhanced for readability – coloration and appearance of these illustrations may not perfectly resemble the original work.

Local Events, Concerts, Tickets
Events by Eventful