Schön zu sehen, ein Fußballspiel Bilder

Etwas kaltes zu beobachten, ein Fußball-Spiel Bild:

35mm negativ-Oskar Speck, zeigt eine Gruppe von Menschen in das Boot


Bild das Australian National Maritime Museum auf der Commons
1930, Oskar Speck war ein deutscher Reisender, der seinem Kajak gepaddelt, SUNNSCHIEN, von Deutschland nach Australien.

Sich aus, beobachten den Wettbewerb, Deutschland, 18. Juni 1932, Rudern auf der Donau. Bei sieben und ein halb Jahre lang, hielt er Sie am Hafen in Deutschland, österreich, Ungarn, dem ehemaligen Jugoslawien, Rumänien, Zypern, Syrien, Irak, Iran, Pakistan, Indien, Sri Lanka, Bangladesch, Burma, Malaysia, Indonesien, Iran Jaya, Papua-Neuguinea und Australien. Angekommen auf Saibai Island, Nord-Torres Strait, 20. September 1939.

Als er ankam, auf Thursday Island Speck festgenommen, als feindliche Ausländer interniert während des zweiten Weltkriegs in Loveday und Tatura Internierungslager. Nach dem Krieg ließ er sich in Australien und arbeiten in der Opal-Industrie. Oskar Speck starb im Jahr 1993.

Das australian National Maritime Museum zu erforschen und zu erhalten, die öffentlichen Kommentare, die die Informationen, die wir über Fotos in unserer Sammlung. Wenn Sie sind in der Lage, eine person zu identifizieren, Schiff oder Wahrzeichen, schreiben Sie die Angaben in der Kommentar-box unten. Vielen Dank für die Beschriftung dieser wichtigen historischen Bild.

Sehen Sie mehr auf Oskar-Kollektion zeigen Sie auf unserer website.

ANMM Sammlung ANMS0545[235].

Bild-ab Seite 91 des “International studio” (1897)


Bild Internet Archive Buch Bilder
Id: internationalstu64newy
Name: International studio
Jahr: 1897 (1890)
Writer:
Themen: Künstlerischen Dekoration und ornament
Publisher: New York
Beigetragen Bibliotheken: Robarts – University of Toronto
Digitalisieren Sponsor:: University of Toronto

Seite Anzeigen: Book Viewer
Über Das Buch: Katalog-Eintrag
Alle Fotos: Alle Abbildungen Aus dem Buch

Klicken Sie hier für die view-online buchen zu sehen, dieses Bild in den Kontext der anzeigbaren online-version dieses Buches.

Text Appearing before Image:
ld lassen Chardin unbemerkt ?Und was, auf der anderen Seite, kann nicht con-die an uns abgetretenen eine sehr feine und inspirierendsten der theexponents Turner—für die Kritik, die wurde zur gleichen Zeit Fett direkt in die persistentlyheld und oft äußerte die Meinung, dass thefinished Wasser-Farben von Samuel Prout—yangyang umgesetzt wurde für Ausstellungszwecke, forGallery Wand, obwohl, was kann beentheir beliebte designs, voll inferiorto Bleistift-Zeichnung ? Prouts Bleistift-Zeichnung, wie es in der ein Wimpernschlag,wir fahren an den Strand von Calais oder Calais statt,Attraktion-Brücke, Folgen Sie der Konkurrenz, oder um Zion in theValais mit einem eleganten Balkon, shelteringarcades. Mit diesem kurzen Blick aus der Vogelperspektive auf unser Gefühl Ruskin in Fehler-und Ruskin in der Wahrheit, wemay mehr richtig bewerten können, was modisch Kritiker der Zeit—ein Autor für alle Jahreszeiten, so lange wie die englische Sprache hält—ich denke, das Wasser-Farbe Goodwin, asone, die Sie vor ihn gebracht wurden,

Text Appearing After Image:
PARIS, AN der REST80 WASSER-FARBEN von ALBERT GOODWIN. R. W. Mit. 3

Hinweis Zu images
Bitte beachten Sie, dass diese Bilder sind entnommen aus gescannten Seite Bilder, die erweitert wurden, die Digital zur besseren Lesbarkeit – die Farbe und das Aussehen dieser Abbildungen können nicht perfekt ähneln die Originalarbeit.

35mm negativ-Oskar Speck, erfasst, die eine Gruppe von Männern in outrigger canoe


Bild das Australian National Maritime Museum auf der Commons
1930, Oskar Speck war ein deutscher Reisender, der seinem Kajak gepaddelt, SUNNSCHIEN, von Deutschland nach Australien.

Sich aus, beobachten den Wettbewerb, Deutschland, 18. Juni 1932, Rudern auf der Donau. Bei sieben und ein halb Jahre lang, hielt er Sie am Hafen in Deutschland, österreich, Ungarn, dem ehemaligen Jugoslawien, Rumänien, Zypern, Syrien, Irak, Iran, Pakistan, Indien, Sri Lanka, Bangladesch, Burma, Malaysia, Indonesien, Iran Jaya, Papua-Neuguinea und Australien. Angekommen auf Saibai Island, Nord-Torres Strait, 20. September 1939.

Als er ankam, auf Thursday Island Speck festgenommen, als feindliche Ausländer interniert während des zweiten Weltkriegs in Loveday und Tatura Internierungslager. Nach dem Krieg ließ er sich in Australien und arbeiten in der Opal-Industrie. Oskar Speck starb im Jahr 1993.

Das australian National Maritime Museum zu erforschen und zu erhalten, die öffentlichen Kommentare, die die Informationen, die wir über Fotos in unserer Sammlung. Wenn Sie sind in der Lage, eine person zu identifizieren, Schiff oder Wahrzeichen, schreiben Sie die Angaben in der Kommentar-box unten. Vielen Dank für die Beschriftung dieser wichtigen historischen Bild.

Sehen Sie mehr auf Oskar-Kollektion zeigen Sie auf unserer website.

ANMM Sammlung ANMS0545[180].

Local Events, Concerts, Tickets
Events by Eventful